• Oliver Urban Finanzberatung Baufinanzierung - Experte für Baufinanzierung
  • Oliver Urban Finanzberatung Baufinanzierung - kein X für ein U vormacht
  • Oliver Urban Finanzberatung Baufinanzierung - die besten Banken und Baufinanzierer kennt

    Welche Unterlagen benötige ich von Ihnen für die Bewilligung einer Baufinanzierung?

    Je schneller Sie die notwendigen Unterlagen vorlegen können, desto eher kann Ihre Baufinanzierung bewilligt werden.

    Eine Vielzahl von Nachweisen werden benötigt - aber keine Angst - ich bin Ihnen behilflich beim Weg durch den Dokumenten-Dschungel ... Einkommensnachweise, vorhandenes Eigenkapital, Zahlungsverpflichtungen, weitere Geldgeber, Objektunterlagen für die Baufinanzierung, weitere Unterlagen, ... Die Nachweise im Detail:

     

    • Einkommensnachweise:
      • Angestellte & Beamte: die letzten drei Gehaltsabrechnungen
      • Einkommensteuerbescheid & letzte Steuererklärung
      • bei Rentnern: letzter Rentenbescheid & Steuerbescheid
      • Selbstständige & Freiberufler: Bilanz oder Gewinn- & Verlustrechnung der letzten beiden Jahre und eine aktuelle BWA
    • vorhandenes Eigenkapital:
      • Tagesgeldkonto
      • Kontoauszüge
      • Sparbücher
      • Depotauszüge/Aktien
      • sonstige Einnahmen, z.B. aus Vermietung, Verpachtung
    • Zahlungsverpflichtungen
      • Unterhaltsverpflichtungen (Beschluss & Kontoauszüge der letzten 3 Monate)
      • laufende andere Ratenkredite & Darlehen
      • weitere Zahlungsverpflichtungen
    • falls weitere Geldgeber beteiligt sind:
      • Finanzierungszusagen (z.B. Arbeitgeber-Darlehen)
      • Kreditzusagen Bausparvertrag
      • Schenkung ggf. durch Schenkungsurkunde belegen
    • Objektunterlagen für Baufinanzierung
      • Grundbuchauszug (nicht älter als 2 Monate) oder Kaufvertragsentwurf (mit Grundbuchdaten)
      • Amtlicher Lageplan bzw. Flurkarte
      • Grundriss
      • Wohnflächenberechnung
      • Berechnung umbauter Raum/Kubatur
      • Fotos vom Objekt (Vorder- und Rückseite)
      • Baubeschreibung/ggf. Verkaufsunterlagen des Anbieters
      • Baukostenaufstellung und Bauwerkvertrag
      • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
      • Kopie der Wohngebäudeversicherungspolice
    • Weitere Unterlagen
      • von allen Darlehensnehmern ausgefüllte und unterzeichnete Selbstauskunft mit Einverständniserklärung zur Einholung einer SCHUFA
      • Darlehensvertrag und Saldenbestätigung für bestehende Altkredite auf dem Objekt (bei Umschuldungen bzw. Forward-Darlehen)
      • Darlehensvertrag und letzter Kontoauszug des abzulösenden Darlehens (bei Umschuldungen oder Forward-Darlehen)
      • Kopie der notariell beurkundeten Scheidungsfolgevereinbarung (Geschiedene Antragsteller)
      • Kopie der notariell beurkundeten Scheidungsfolgevereinbarung (Getrennt lebende Antragsteller)


    Achtung: Auf die Bereitstellungszinsen für Baufinanzierung beachten!

    Wenn Sie Ihren Kredit nicht gleich abrufen, obwohl er genehmigt wurde, z.B. weil die Wohnung oder das Haus sich noch im Bau befinden - kann es zu Bereitstellungszinsen kommen - außer man fragt danach - was ich für meine Kunden immer mache! Gerne unterstütze ich Sie bei Ihrer Baufinanzierungsplanung mit meinem Know-How. Schnell, persönlich & professionell.