• Oliver Urban Finanzberatung Baufinanzierung - Experte für Baufinanzierung
  • Oliver Urban Finanzberatung Baufinanzierung - kein X für ein U vormacht
  • Oliver Urban Finanzberatung Baufinanzierung - die besten Banken und Baufinanzierer kennt

    Was zählt alles zu den Erwerbsnebenkosten? 

    ...UND WARUM IST ES SO WICHTIG, DIESE IN DER FINANZIERUNG ZU BERÜCKSICHTIGEN?

    Zu dem eigentlichen Kaufpreis kommen noch die Erwerbsnebenkosten beim Immobilienkauf hinzu. Die Erwerbsnebenkosten sollte man nicht unterschätzen bei einer Baufinanzierung. Die schlechte Nachricht: ohne Erwerbsnebenkosten ist der Kauf einer Immobilie nicht möglich. Da kommt einiges zum normalen Immobilienkaufpreis hinzu. Es gibt aber Möglichkeiten, die Erwerbsnebenkosten zu minimieren, zu reduzieren, um beispielsweise die Finanzierung durch die Bank wiederum zu verringern. Außerdem sollten Sie mit weiteren einmaligen Kosten wie beispielsweise Renvierungs- und Modernisierungsarbeiten und Kosten für den Umzug rechnen. Kalkulieren Sie diese mit dem nötigen Spielraum.

     

    Beispielrechnung zu den Basis-Nebenkosten beim Immobilienkauf

    Kaufpreis der Immobilie: 350.000 Euro


    nebenkosten:

    Notar: 1,5 % x 200.000 Euro = 5.250 Euro

    Grunderwerbsteuer (Baden-Württemberg): 5 % x 350.000 Euro = 17.500 Euro

    Maklerprovision: 7 % x 350.000 Euro = 24.500 Euro

    Summe der Nebenkosten: 47.250 Euro

    Kaufpreis + Nebenkosten = 397.250 Euro


    Zu den Erwerbsnebenkosten zählen:

    Maklerprovision/Maklercourtage

    Notarkosten

    Grundbuchkosten

    Kosten für den Berater / Bausachverständigen

    Kosten für die Bank, Bereitstellungszinsen und Gebühren

    Grunderwerbssteuer


    weitere Kosten:

    Kosten für die Teilung von Grundstücken

    Renovierung

    Sanierung

    Modernisierung

    Kosten für Anschaffungen wie Möbel, Küche, etc.

    Umzugskosten

    Verwalterkosten


    Wann sind die Nebenkosten fällig? Wann müssen die Nebenkosten bezahlt werden?

    Bei einem Immobilienkauf müssen die anfallenden Nebenkosten üblicherweise innerhalb von 2 bis 4 Wochen nach Abwicklung des Immobilienkaufes bezahlt werden.


    Gerne berate ich Sie kostenfrei mit einer individuellen Baufinanzierung persönlich. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.


    Budget Baufinanzierung:

    Konditionsrechner:

    Nebenkostenrechner